Andy Warhol - Pop Art Identities

13.10.21, 10:00 Uhr - 30.01.22, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Halle 5, Messe Basel

Veranstalter

GC Events

Die Ausstellung Andy Warhol - Pop Art Identities ist dem berühmten amerikanischen Künstler Andy Warhol gewidmet und enthält über 130 Kunstwerke und Originalfilme. Die Ausstellung zielt darauf ab, Warhols künstlerische Reise von zwei spezifischen Standpunkten aus neu zu lesen: seinem Wunsch, seine Schwächen in Stärken umzuwandeln, und seinem Bestreben, als Zeuge seines “Hier und Jetzt“ gesehen zu werden, auch durch das, was als seine “fließende Identität” bezeichnet werden könnte.

Über als 130 Kunstwerke - unter den repräsentativsten des Künstlers - zeigen uns klar, wie Warhols Ideen präzise kreative Strategien in sich bargen. In einigen Fällen wurden sie vom Zufall ernährt und verbergen eine Art Annahme des Schicksals, einer mysteriösen und undenkbaren Kraft, die das Dasein regelt.

Um ein Werkzeug zu sein, das alle Dinge in ihrer Essenz in eine günstige Zufälligkeit und sie vor allem in einem neuen Licht zeigt, hörte Warhol auf zu zeichnen und zu malen, und entwickelte persönliche künstlerische Techniken, die in der Lage sind, Einzigartigkeit in der Serialität zu garantieren und dabei den Kunstwerken ihre “Autentizität” zu entziehen. Einer seiner vielen Widersprüche, der ihn berühmt machen wird; er wurde von vielen als “irdisches Genie”, als vorherrschende Figur der Pop-Art- Bewegung und als einer der einflussreichsten Künstler des 20. Jahrhunderts bezeichnet.

​Die Ausstellung wurde von MetaMorfosi konzipiert und von GC Events unter der wissenschaftlichen Betreuung von Maurizio Vanni veranstaltet.

Weitere Infos: www.warholbasel.ch

Zurück zur Übersicht

Aktuelle Events

13.10.21 - 30.01.22 ab 10:00 Uhr
12.12.21

29. Film- und Comic-Börse

Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich
Alle Events anzeigen

Lust auf mehr Inspiration bei Schlechtwetter?

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Newsletter-Abo

Werbungen