Angebotsfilter

Neues Angebot erfassen

Sie haben ein interessantes Angebot, das hier noch fehlt?

Erfassen Sie Ihr Schlechtwetter-Angebot jetzt direkt online!

Schloss Wildegg

Schloss Wildegg

Schloss Wildegg

Detailbeschreibung

Das heute von Gärten, Weiden und Rebland umgebene Schloss wurde um 1200 von den Habsburgern gegründet. Während elf Generationen befand es sich mit seinen Gütern im Besitz der Familie Effinger. Tauchen Sie ein in einen authentischen Erlebnisort der historischen Garten- und Wohnkultur!

Das heute von Gärten, Weiden und Rebland umgebene Schloss wurde um 1200 von den Habsburgern gegründet. Während elf Generationen befand es sich mit seinen Gütern im Besitz der Familie Effinger. Tauchen Sie ein in einen authentischen Erlebnisort der historischen Garten- und Wohnkultur!

Die Familie Effinger und ihr Schloss. Zwischen 1483 und 1911 war das Schloss Wildegg Sitz der niederadligen, ins bernische Patriziat aufgenommene Familie Effinger. In dieser Zeit wurden das Schloss und seine Nebengebäude immer wieder den geänderten Bedürfnissen angepasst. Vom Prestige der Familie zeugen auch die Beute, die Bernhard Effinger 1683 vom Kampf gegen die Türken vor Wien nach Hause brachte, und die Kirche von Holderbank mit der Familiengruft. Ein Audioguide stellt Ihnen ausgewählte Familienmitglieder und ihre Lebensgeschichten vor.

Die Schlossdomäne. Mit dem Schloss Wildegg erwarb sich 1483 die Familie Effinger auch umfangreiche Ländereien und Rechte, die als Schlossdomäne bezeichnet werden. Umfang und Charakter dieser Besitzungen haben sich im Lauf der Jahrhunderte durch Käufe und Verkäufe sowie durch Umnutzungen immer wieder verändert. Heute weist die Schlossdomäne eine Fläche von gegen 100 Hektaren auf und umfasst 37 Gebäude, Gärten, einen Bio-Gutshof, Reben, Wald und Fischereirechte.

Oase der Behaglichkeit. Um den grossen Schlosshof gruppieren sich vier Gebäude: Das eigentliche Schloss, die Schlossscheune mit Spielmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche, das Erlachhaus mit Cafeteria und der Villa-Landhauskomplex. Unterhalb der Schlossanlage erstreckt sich eine grosse Terrasse mit alten Linden und grossartiger Aussicht.

    Gediegenes Wohnen. Wenn Sie sich dafür interessieren, wie vornehme Menschen in früheren Jahrhunderten gelebt haben, sind Sie auf der Wildegg am richtigen Ort: 37 Wohn- und Arbeitsräume des Schlosses sind original eingerichtet und zeigen die gehobene Lebenskultur und den erlesenen Geschmack der Familie Effinger. Sie finden Möbel und Gemälde, Öfen und bemalte Tapeten, Uhren und Lampen, Porzellangeschirr und Waffen aus verschiedenen Epochen, aber stets das Feinste vom Feinsten.
    Garten. Der Nutz- und Lustgarten ist ein Schaufenster für seltene Garten- und Ackerpflanzen und Beerensorten. Der Rosengarten, angelegt neben dem Rebhaus, stammt aus der Zeit um 1830. Seit 2005 werden die Rosen unentgeltlich von der Gesellschaft Schweizerischer Rosenfreunde, Gruppe Aargau gehegt und gepflegt.


Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag und allg. Feiertage, 10-17 Uhr


Eintrittspreise:

  Eintrittspreis / Kollektivpreis ab 15 Personen
Schloss, Garten, Nebengebäude, Park Park, Garten, Nebengebäude
Erwachsene 10.- /8.- 7.-
Berufslernende und Studierende (bis 26 J.) 8.- 7.-
Kinder (4 - 16 Jahre) 2.- 2.-
Familienticket ( 1 Erw. + max. 5 Kinder) 20.- -

Preise in Schweizer Franken, Preisänderungen vorbehalten.


Kontaktinformationen:

Schloss Wildegg
Museum Aargau
Effingerweg 5
CH-5103 Wildegg
Tel. 062 887 08 30
schlosswildegg@ag.ch
www.schlosswildegg.ch

Informationen und Reservationen:
Tel. 062 767 60 11
reservationen.wildegg@ag.ch


Wegbeschreibung:

Zufahrt mit Auto bis Parkplatz beim Bio­Gutsbetrieb:

A1 Bern: Ausfahrt/Exit Lenzburg – Niederlenz – Wildegg – Schloss
A1 Zürich: Ausfahrt/Exit Mägenwil – Brunegg – Möriken – Schloss
A3 Basel: Ausfahrt/Exit Brugg/Windisch – Birr – Brunegg – Möriken – Schloss

Anreise mit Bahn und Bus:

Mit der Bahn oder Bus bis Wildegg, 15 Minuten Fussmarsch ab Bahnhof oder Bus bis Haltestelle Schloss


Besonderes

Schlösserpass Schloss Lenzburg, Schloss Hallwyl, Schloss Wildegg

Erwachsene 27.-
Berufslernende und Studierende 21.-
Kinder (4 - 16 Jahre) 11.-
Familienticket A ( 2 Erw. + Kinder) 64.-
Familienticket B ( 1 Erw. + Kinder) 48.-

Aktuelles Wetter

Wetter-Icon

Mo

15 °
Wetter-Icon

Di

17 °
Wetter-Icon

Mi

22 °